Southbound – Americana & Country
Sa, 17. Nov. 2018 – 21.00 Uhr

Wer kennt sie nicht, die Songs wie Country Roads oder Jambalaja? Aber Country-Musik ist viel mehr. Kaum ein anderes Musikgenre steht für mehr unterschiedliche Stilrichtungen, die sich seit den 20-er-Jahren des letzten Jahrhunderts immer weiter entwickelt hat.

Die langjährige Ortenauer Band SOUTHBOUND tourt durch Süddeutschland und die Nachbarländer und hat einige personelle Wechsel sowie Musikprofiländerungen hinter sich, von der Rock-Oldie Formation zu Blues-getränktem Country-Rock bis hin zur reinen Country Musik hat die Band verschiedene Genres geboten.

Vor allem das breite musikalische Spektrum der inzwischen sechsköpfigen Band begeistert nicht nur die zahlreichen eingefleischten SOUTHBOUND-Fans, denn Bluegrass, Old Time, Western Swing, Honky Tonk, aber auch Cajun, Country-Rock oder New American Music werden mit viel Musikalität und Spielfreude interpretiert.

Zur perfekt eingespielten Rhythmusgruppe mit Drummer Gerhard Zeil, Bassist Reiner Biehr und seit neuestem Buddy Hills an der Gitarre gesellen sich Bernfried Adler und Hans Enderle, welche mit E-Gitarre, Banjo, Pedal-Steel-Guitar, Piano und Fiddle für die instrumentale Vielseitigkeit sorgen. Die kraftvolle Altstimme von Andrea Dieterle mündet oft in einem Harmony Gesang der Mitmusiker.

Eintritt: 12 Euro, nur Abendkasse