KiK bis auf Weiteres geschlossen!

Aufgrund des Corona-Virus und der Maßnahmen zur Verlangsamung dessen Verbreitung bleibt das KiK bis weiteres geschlossen. Sobald ein Wiedereröffnungstermin feststeht, werden wir es hier veröffentlichen und im KiK-Newsletter, siehe weiter unten.

Wir bitten um Euer Verständnis und wünschen allseits gute Gesundheit.


Wer gerne per eMail über die Wiedereröffnung und die dann kommenden Veranstaltungen informiert werden möchte, kann sich hier in den KiK-Newsletter eintragen:

Konzert Ive & TBO Gawer – Blues Eintritt frei
Fr 17. Apr. 2020 – 21.00 Uhr

TBo Gawer interpretiert seine Songs wie der frühe Bob Dylan. Gesanglich könnte man ihn für den Enkel von Tom Waits halten. Ihr Programm umfasst eigene Stücke, wie auch Songs von Joan Baez, Bob Dylan, Emmylou Harris, Kris Kristofferson u.a.

Zwei Stimmen, so unterschiedlich wie Rotwein und Whiskey, aber doch explosiv harmonisch. Beide sind mit der Musik aufgewachsen und geben nicht nur Konzerte in der Region, sondern sie touren auch durch Frankreich, die Schweiz und beeindruckten auf Jamaika.

Ganz im Stile der uramerikanischen Roots-Musik interpretieren sie ihr Repertoire mit Slide-Gitarre, Percussions und Mundharmonika.

Eintritt frei

Konzert IFE United – Rock
Sa 25. Apr. 2020 – 21.00 Uhr

Eine Kultband, die in der Region Ortenau und darüber hinaus 1968 Musikgeschichte geschrieben hat, kehrt zurück. Vor 50 Jahren hatte IFE United ihren Durchbruch: beim Beatfestival 1968 in der Lahrer Stadthalle kam das Sextett auf den ersten Platz. Das war auch das Jahr, in dem der berühmte „Abendschau“-Fernsehbeitrag entstand, bei dem der Südwestfunk die Band auf einem Ochsenkarren filmte. Das letzte Konzert war im „Big Ben“ in Offenburg.

Jetzt gibt es in Offenburg wieder die seltene Gelegenheit, IFE United zu erleben, denn ab und zu gibt die Band ein Gastspiel. Auf dem Programm stehen viele Hits aus den 60er-Jahren: Die Palette reicht von Jefferson Airplane, der Spencer Davis Group bis hin zu den Beatles.

Mit dabei sind Isolde Wawrin (Gesang), Doug Grose (Gesang) aus Kanada, Wolfgang „Ede“ Lauer (Gesang, Bass), Roland Zitzlaff (Keyboards, Gesang), Horst Munz (Schlagzeug) und Stefan Maier (Gitarre).

Eintritt: 12 Euro, nur Abendkasse