Private Seenotrettung im Mittelmeer – Vortrag & Benefizkonzert
Sa, 29. Feb. 2020 – 20 Uhr

Weihnachten und Silvester 18/19 waren Angelika Nain und Jürgen Drafehn auf dem Seenotrettungsschiff der Organisation Sea-Eye auf dem Mittelmeer vor der Lybischen Küste. Sie waren an der Rettung von 17 Menschen beteiligt. Erfahrungsbericht und Filmsequenzen.

Den musikalischen Rahmen übernimmt Versagendes Deo. Ihr Repertoire besteht aus Rock mit Funkeinflüssen mit englischen und deutschen Gesangstexten. Besetzung: Sabine Veit – Gesang, Alex Bauch – Leadgitarre, Martin Bilger – Schlagzeug, Andreas Pahlow – Bass, Klaus Wörner – Rhythmusgitarre und Leadgitarre.

Die zweite Band ist Ma’ma’Lala. Das musikalische Ergebnis ist Rockmusik mit skurrilen, deutschen Texten, die zum Schmunzeln anregen. Für die groovigen Rhythmen sorgen Egon Siegenführ am Schlagzeug und Andreas Pahlow am Bass. Bernd Wolk sorgt mit seinem Keyboard für die notwendige Harmonie. Gunther Heitz steuert den Gitarrensound bei und Sabine Veit liefert den melodiösen Gesang.

Eintritt: 12 Euro, nur Abendkasse