TRIAZ in der Reihe „KiK meets“ Pop
Sa 22.10.22 – 21.00 Uhr

Die Musik der fünfköpfigen Band hat mit Jazz-Einflüssen zu tun, mit Klassik und Pop, mit eingängigen Melodien und komplexen Arrangements. Mit knackigen Drumgrooves, virtuos-einfühlsamen Piano, mit gezupftem und gestrichenem Kontrabass, Akustik und e-Gitarre und einer unverwechselbaren Stimme. Kurzum mit einem Genre, dass die Freiburger Band selbst als Advanced Pop bezeichnet.

Mit ihrem Debütalbum „Bring Me Everything“ tourte TRIAZ durch die gesamte Republik. Die zuletzt veröffentlichte Single „Undercover Love“ lief unter anderem bei Deutschlandfunk Kultur auf Rotation. Nun ist die Band mit ihrem zweiten Album „Silent Tears“ zurück. Mit den Songs nimmt die Band das Publikum mit auf eine Reise, sowohl im lyrischen als auch im musikalischen Sinne. Dabei schwebt die Sängerin mit ihrer sanften Stimme über den mächtigen Klängen der Band, die mit verschiedenen Sounds ein komplett neues harmonisches Klangerlebnis erzeugt.

Eintritt: 13 Euro, nur Abendkasse