Trio Prätzlich, Jahn & Decker – Jazz

Fr 21.06.2024 – 21.00 Uhr

Sven Decker (sax), Tom Jahn (Hammond Orgel) und Daniel Prätzlich am Schlagzeug widmen sich dem „Rooted Jazz“, das steht für das musikalische verwurzelt sein und den künstlerischen Ausdruck sowie die Entwicklung im Jazz.

Der Saxophonist Sven Decker aus Freiburg ist als Bandleader und Komponist mit seinen Bands „Juli Quartett“, „Jo“ und “Heidi Bayer KORSH“ unterwegs. Ihn und Daniel Prätzlich aus Offenburg verbindet eine langjährige musikalische Bekanntschaft in verschiedenen Projekten, z.B. mit dem in Essen gegründeten Septett „Oma Heinz“. Der kreative Schaffensreichtum des Augsburger Pianisten und Hammond-Organisten Tom Jahn reicht vom Solokünstler über sein Klaviertrio „Triopuls“, bis zum Leiter der Big Band Dachau.

Das Trio spielt Musik aus eigener Feder in Verbindung mit bekannten Jazz-Titeln und schaffen so eine homogene und einzigartige musikalische Verbindung.

Eintritt: 15 Euro – nur Abendkasse