Fat Pocket – Bluesrock
Sa, 13. Okt. 2018 – 21.00 Uhr

Die Band steht für ein prall gefülltes Musikpaket aus Funk’n Bluesrock. Fat Pocket, gegründet von Eddy Herrmann (dr ) und Antje Brugger (perc), bietet ein Programm mit Eigeninterpretationen von funky Songs bekannter Bluesinterpreten wie z. Bsp. Walter Trout, Jonny Lang , Coco Montoya, Bernard Allison, Lance Lopez, Tommy Castro, Lucky Peterson u.a.

Zwei Leadsänger (Marco Mack + Toni Fröhlich) mit ihren jeweils ganz eigenen Sounds geben Fat Pocket eine ganz individuelle Note. Von Blues, Rock bis hin zu groovendem Funk wird das Publikum die Vielseitigkeit der Band zu hören bekommen, denn mit ihren Arrangements der Klassiker, die stets frei interpretiert werden, erhält die Band eine ganz eigene Note. Mit von der Partie sind Thomas Oesterle (git.), der Keyboarder Wolfgang Gottwalt und der Bassist Fatmir Karagjyzi.