Zipflo Reinhardt Quartett – Jazzkonzert
Fr, 12. Okt. 2018 – 21.00 Uhr

Zipflo Reinhardt zählt zu den besten Jazz-Violinisten unserer Zeit. Sein Markenzeichen sind seine Kompositionen sowohl in Form von sanften Balladen als auch wirbelnder bis explosiver Klangmuster. Zipflo besticht mit seinen individuellen Phrasierungen bei den Eigenkompositionen und bei Jazzstandards durch ganz eigenständige Improvisationen.

Für dieses Projekt hat er französische Musiker eingeladen unter dem Motto „Django und mehr“. Seine Geige wird vom satten Fundament des Kontrabassisten Jean-Luc Miotti und des Schlagzeugers Yves Gissy getragen. Durch die Gitarrenklänge von Maiki Adel bietet das Jazzensemble einen pulsierenden Rhythmus und einen dichten Gruppensound, die eine Mischung aus Melancholie und Lebenslust präsentiert.

Abendkasse 14 Euro